Trenk Tausendschlag ist Sohn eines Bauern, arm aber schlau. Er lebt mit seiner Familie in einer Zeit, in der sie einem Ritter „gehören“. Dass sie für den so hart arbeiten müssen, findet Trenk ganz schön ungerecht. Wenn er es schafft, selbst ein mutiger Ritter zu werden, dann ist seine Familie frei. Also geht Trenk heimlich von Zuhause fort.

Gespielt vom Kinderensemble des Theaters am Torbogen.

Für Menschen ab 5 Jahre. Dauer: 45  Minuten. 

Eintritt: 6 €