Die Stadt wird zur Bühne …

StadtGESTALTEN

Figurentheater-Spektakel Rottenburg

Geplant ab dem 8. Mai (Eröffnung)
bis zum 24. Juli!

Wenn wir dürfen …

Auf freien Plätzen, in Straßen, vor Cafés und Häuserfassaden, die Stadt Rottenburg wird zum Bühnenraum und zur Kulisse für StadtGESTALTEN. Das Figurentheater-Spektakel beginnt im Frühjahr 2021 und wird über drei Monate die Stadt bespielen. Figuren und Menschen bevölkern besonders reizvolle Orte in Rottenburg: Ein Riesenseepferd schlendert durch die Einkaufsstraße, eine Schweinelady schippert im Tretboot den Neckar entlang und schmettert Songs, ein traditionelles Handpuppentheater baut seine Bühne am Pulverturm auf.

Fünf facettenreiche Kurzstücke spielen an unterschiedlichen Orten und bringen Kultur und Theater mitten in die Stadt und zu deren Bewohner*innen. Insgesamt gibt es 20 Aufführungen. Schauen Sie vorbei!

Dauer einer Vorstellung: 20-25 Min.

  • Es werden keine Eintrittsgelder erhoben. Spenden sind erwünscht!
  • Bringen Sie gerne Sitzkissen oder Klappstühle mit, es gibt keine feste Bestuhlung, sondern nur einige Bänke für Senior*innen und Menschen mit körperlicher Einschränkung.

Genauer Spielplan mit Datum, Ort und Zeit folgt!

Ebenso Infos zum Hygieneschutz.

 

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg durch das Impulsprogramm „Kunst Trotz Abstand“.

bw_ministerium-_kunst