Eine wegen Corona bescheidene Halloween-Party gibt es am 31.10. ab 17:00 Uhr.
Ist die Wetterlage günstig, „feiern“ wir im Freien.

Zur Aufführung gelangt das Stück „Der Zauberer von Oz” mit dem Figurentheater “hands & cOmpany”, Stuttgart (Spiel und Ausstattung: Angelika Maria Gök):

Dorothy und ihr kleiner Hund Toto werden durch einen Wirbelsturm ins zauberhafte Land Oz getragen. Zwei gute und zwei böse Hexen beeinflussen ihr Schicksal auf dem Weg zum großen Zauberer. Sie findet gute Freunde im fremden Land. „Fingerpüppchen, armlange Hüte, Kopfwesen, ein silberfarbenes Schuhpaar, eine wandlungsfähige Handtasche, sie alle werden durch das Spiel von Angelika Müller [Gök] belebt. Gut spielt Böse aus, der Zauberer setzt seine Kräfte ein, schenkt dem Löwen Mut und der Vogelscheuche Verstand. Er bringt dem herzlosen Blechholzfäller sein Gefühl zurück und zeigt der Winzigpuppe Dorothy den Weg zurück nach Hause. In wohnzimmerartiger Atmosphäre wird ein Füllhorn an Fantasie ausgeschüttet, von dem die jüngeren Zuschauer einige Ideen ins heimische Kinderzimmer nehmen können.“ Ein Erzähltheaterstück im Miniformat für Kinder ab Vorschulalter und 1.-3- Klasse. Dauer: ca. 60 Minuten

Beginn: 18:00 Uhr,

Eintritt: 10,00 € mit Buffet (7,00 € ohne Buffet)